WäschePrivat - FAQ

Kann ich einen Wäscheabwurfschacht selbst einbauen?
Sie können mit etwas handwerklichem Geschick den Wäscheschacht selbst einbauen. Sie bekommen mit dem Wäscheschacht eine ausführliche Einbauanleitung geliefert und können sich bei Fragen gerne an uns wenden. Sie können den Wäscheschacht aber auch durch einen bei ihrem Hausbau beteiligten Installateur einbauen lassen.

Welche Vorschriften muß ich beim Einbau eines Wäscheschachtes berücksichtigen?
Nach unserem Kentnisstand gibt es momentan keine besonderen gesetzlichen Vorschriften, einen Wäscheabwurfschacht betreffend. Wir empfehlen deshalb, die Vorschriften, die für ähnliche Produkte vorliegen zu berücksichtigen. Insbesondere empfehlen wir im Hinblick auf Kinder den Zugang zum Wäscheschacht durch geeignete Maßnahmen (z.B. Schloß) zu sichern.

Entsteht durch den Abwurf von Wäsche Lärm oder kann ich meine Wäsche auch nachts abwerfen, ohne meine Familie zu stören?
Die Türen sind isoliert, so daß bei geschlossenen Türen die Schallübertragung von einem Raum in den nächsten behindert wird. Bei einem Edelstahlschacht ist eine Schallentkopplung vorzunehmen.

Entsteht durch einen Wäscheabwurfschacht eine Geruchsbelästigung?
Nein. Sind die Türen geschlossen, so dichten sie den Schacht von seiner Umgebung ab.

Habe ich große Energieverluste über den Wäscheschacht?
Das ist von der Bausituation abhängig. Prinzipiell kann ein Luftaustausch und damit Wärmeaustausch über verschiedene Stockwerke stattfinden.

Muß der Schacht verkleidet werden?
Aus technischer Sicht muß der Schacht nicht verkleidet werden. Aus optischen Gründen empfiehlt sich jedoch eine Abmauerung. Diese kann problemlos im Trockenbau ausgeführt werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Schacht aus Edelstahl und PVC?
Die Brandlast bei einem PVC-Schacht ist höher. Es gibt hierzu jedoch unseres Wissens nach momentan keine verbindlichen Vorschriften für den privaten Bereich, so daß PVC-Schächte verbaut werden können. PVC-Schächte laden sich eher statisch auf und können somit Staub aus der Umgebung anziehen. Bei Edelstahlschächten sind konstruktionsbedingt größere Einwurftüren möglich.